Sonntag, 2. März 2014

Schlemmer-Sonntag - Einfaches und leckeres gratiniertes Hähnchen

Hallo meine Lieben,

diese Woche hatte ich nicht viel Zeit um großartig was zu kochen, denn die Reisevorbereitungen laufen auf vollen Touren! Ganz bald geht es los und ich freue mich schon sehr! Jetzt aber zurück zu meinem einfachen Gericht.

Manchmal hat man ja wirklich keine Lust großartig etwas zu kochen und da gebe ich jetzt zu, ja auch ab und zu geht bei mir das Tütchen auf. Bei diesem Rezept habe ich schnell ein Päckchen Sauce Hollandaise aufgemacht, denn wer hat schon die Zeit und das Talent so ein Sößchen mal schnell selbst zu machen? Absolut legitim ;)

Folgende Zutaten habe ich für mein gratiniertes Hähnchen gebraucht:
  • 2 Stangen Lauch
  • 1 Dose Champignons
  • 2 Hähnchenbrüste
  • 1 Packung fertige Sauce Hollandaise
  • geriebener Käse
Als erstes die Hähnchenbrust in kleine Stücke schneiden und in einer Pfanne braten. Währenddessen den Lauch putzen und schneiden, ebenso die Champignons. Hähnchen aus der Pfanne nehmen und in die gleiche Pfanne den Lauch geben und zusammen mit den Champignons ebenfalls anbraten.


























Das Hähnchen zusammen mit dem Lauch und den Champignons in eine Auflaufform geben und anschließend die Sauce Hollandaise darüber geben. Alles dick mit geriebenem Käse bestreuen und ab damit in den Ofen! Die Temperatur und Garzeit im Ofen ist natürlich abhängig von eurem individuellen Ofen. Meiner brauchte bei 200°C Umluft etwa 25 Minuten.

 Und nun guten Appetit! Ich habe dazu Ebli gegessen, Nudeln hätten aber auch gut gepasst!


2 Kommentare:

  1. Das sieht ja richtig klasse aus! Ein Rezept ganz nach meinem Geschmack :)

    AntwortenLöschen

 
design by copypastelove and shaybay designs.