Donnerstag, 29. November 2012

Weihnachtliche Blogaktion

Für alle Naschkatzen unter euch, die auch gerne mal selbst den Kochlöffel schwingen, habe ich einen guten Tipp parat. Bettina von homemade and baked hat sich mit ein paar anderen fleißigen Bloggern (ich bin auch dabei hihi) zusammengetan und einen Adventskalender gestartet. Jeden Tag gibt es auf einem anderen Blog ein leckeres Rezept. Ich fand die Idee sehr schön, denn es ist mal etwas anderes im Gegensatz zu Beautyposts. Am 14. Dezember bin ich dran mit meinem Lebkuchenrezept, ich hoffe nur er gelingt so gut wie geplant ;)

Falls ihr Interesse an dieser Blogaktion habt, hier die restlichen Türchen:

  1. Dezember: Bettina von http://homemadeandbaked.blogspot.de/ 
  2. Dezember:
  3. Dezember: Saskia von http://wirsindherzhaft.blogspot.de/
  4. Dezember: Julie von julies-zeit.blogspot.com
  5. Dezember: Andrea von http://meine-kleine-wunderwelt.blogspot.de/
  6. Dezember: Valerie Anne von www.missvalerieanne.blogspot.co.at
  7. Dezember: Nic von http://wunderbarsuess.blogspot.de/  
  8. Dezember: mimi von http://pastellzart.blogspot.co.at/
  9. Dezember: Die Backfee von http://backfee-sabrina.blogspot.de
  10. Dezember: Kitty von http://lila-laune-welt.blogspot.de/
  11. Dezember: Jess von http://blackberry-peaches.blogspot.de/
  12. Dezember: Jill von http://ladeeppink.blogspot.de/
  13. Dezember: Sina von http://sinichans-little-world.blogspot.de/
  14. Dezember: Melanie von http://blaisesworld.blogspot.de/
  15. Dezember: Bettina von http://homemadeandbaked.blogspot.de/
  16. Dezember: Nikki N. von http://lithemo.blogspot.de/
  17. Dezember: Monika von http://kuechenfieber.blogspot.de/ 
  18. Dezember: Die Verrückte von http://verruecktesfraeulein.blogspot.com
  19. Dezember: DieDana von http://knips-lust.blogspot.de/  
  20. Dezember: Yanica von http://www.miteckenundkanten.de/
  21. Dezember: Jess von http://blackberry-peaches.blogspot.de/
  22. Dezember: Fitore von http://lemons-beauty-blog.blogspot.de/  
  23. Dezember: Mariell von http://kruemel-in-der-kueche.blogspot.de/
  24. Dezember: Bettina von http://homemadeandbaked.blogspot.de/ 

Dienstag, 27. November 2012

New In - Avon

Meine Mutter und ich haben mal wieder fleißig bei einer unserer liebsten Kosmetikfirmen bestellt. Avon kann man ja bekanntlich nur über eine Beraterin erwerben, unsere ist ein echter Schatz und schenkt uns immer ganz viele Sachen.

Meine Mutter hatte sich ein neues Parfum bestellt und die liebe Anja (die Beraterin) hat ihr direkt noch dazu das passende Duschgel und die Bodylotion geschenkt. Diese gingen direkt an mich weiter! Bodylotion und Duschgel zum Duft City Rush enthalten 150ml und der Geruch ist wirklich schön. Er duftet nach Pflaume, Dahlie und verschiedenen Hölzern, so beschreibt Avon den Duft selbst. Da ich sehr schlecht im Beschreiben von Gerüchen bin, belasse ich es mal dabei.



Ich habe mir ein super hübsches Armband im Tiffany-Style ausgesucht. Tatsächlich habe ich ein ähnliches mal im Onlineshop von Tiffany & Co. gesehen, leider finde ich es im Moment nicht. Avon hatte ja tatsächlich einmal Tiffany aufgekauft, jedoch auch 6 Jahre später wieder verkauft. Aber so alt wird das Armband ja wohl nicht sein ;) Der Anhänger des Armbandes ist verkupfert, das fand ich besonders schön. Es gab ihn auch in silber und gold. Leider haben die Bilder im Prospekt mich etwas getäuscht, ich dachte die Perlen wären weiß. Leider sind sie verspiegelt, aber es ist trotzdem sehr schön. Gekostet hat es 6,90€ und ich finde den Preis okay.




Donnerstag, 22. November 2012

In der Weihnachtsbäckerei...

Kaum wird es draußen kälter und die Adventszeit rückt näher, verspüre ich den großen Drang sofort Plätzchen zu backen. In der letzten Woche habe ich bereits Cranberry-Vanille-Kipferl und diese Woche Husarenkrapfen gebacken. Heute möchte ich mit euch das Rezept zu letzterem teilen.




Folgende Zutaten werden benötigt:
  • 250g Butter
  • 4 Eigelb
  • 140g Zucker
  • 420g Mehl
  • Marmelade (ich habe Rote Johannisbeere Gelee verwendet)

Aus Butter, Eigelb, Zucker und Mehl wird ein Teig hergestellt, den ihr anschließend in kleine Kugeln formt und auf ein Backblech setzt. Mit einem Finger drückt ihr eine etwas größere Mulde hinein und gebt anschließend Marmelade oder Gelee in genau diese Mulde. Dazu könnt ihr einen Teelöffel verwenden, ich habe allerdings dafür eine Dekorierflasche von Tchibo benutzt. Damit kann man die Menge besser kontrollieren.




Die Husarenkrapfen kommen dann bei 180°C Ober-/Unterhitze in den Ofen, bis sie goldbraun sind. Diese Mengenangaben haben bei mir für 3 Bleche à 30 Stück, insgesamt 90 Plätzchen gereicht.



Donnerstag, 15. November 2012

alessandro Nagellack-Testaktion

alessandro International suchte auf Facebook Tester für eine große Nagellack-Testaktion.
Hierbei handelt es sich um eine "neuartige Nagellack-Qualität [...] die so noch nicht im Handel erhältlich ist". Geschickt bekommen hat jeder Tester eine kleine 5ml Flasche. Ich habe ein Tomatenrot bekommen.


Nicht unbedingt meine erste und liebste Farbwahl, aber auf den Nägeln gefällt mir die Farbe sehr gut. Der Auftrag ging super, in einer Schicht ist der Nagellack für mich deckend genug. Auf den Bildern seht ihr auch jeweils nur eine Schicht. Mir kam es so vor, dass der Lack super schnell trocknet, und man nach kurzer Zeit bereits auf den Nagel tatschen kann ohne Spuren zu hinterlassen. Er glänzt auch super schön. Zur Haltbarkeit kann ich noch nichts sagen.


Hihi und jaaa ich hab viel gekleckert. Mein Vater hat auch schon gemeckert ;)




Montag, 12. November 2012

Tipp: EMPORIUM The Loft

Vor einigen Tagen haben wir einen kleinen Shoppingausflug nach Kirn im Hunsrück gemacht. Klingt komisch, aber dort ist ein Outlet von Gerry Weber. Da meine Mutter ein großer Fan ist, haben wir uns auf den Weg gemacht. Glücklicherweise gab es dort nicht nur Kleidung von Gerry Weber, Jette Joop, Porsche Design etc., sondern auch jede Menge Handtaschen. Ein absolutes Handtaschenparadies!
Dementsprechend war dann auch was für mich dabei ;)



Diese kleine Tasche ist perfekt für abends. Der Henkel ist kurz gehalten, man kann sie gut unter dem Arm tragen. Sie ist von Gerry Weber, hat ursprünglich 39,95€ gekostet und im Outlet habe ich sie für 15,00€ erstanden.



Dieser Schatz hat es mir sofort angetan. Eigentlich ist die Tasche eher Khaki, leider kommt das auf dem Bild nicht ganz so schön raus. Sie ist von Jette, der Marke von Designerin Jette Joop. Der Originalpreis war 119,95€, im Outlet war sie heruntergesetzt auf letztendlich 35,00€. Man kann sie locker in der Armbeuge tragen oder mit dem zusätzlichen Band (nicht auf dem Foto zu erkennen) über die Schulter tragen.

Samstag, 10. November 2012

aufGEbraucht #3 und entrümpelt

Wieder einmal habe ich einige Produkte aufgebraucht, die ich euch heute zeigen möchte. Im Moment habe ich auch eine kleine Wegwerf-Phase und habe es jetzt endlich geschafft alle Kosmetik-Produkte wegzuwerfen, die schon etwas älter waren.




Im letzten Monat habe ich folgende Produkte leer gemacht:

Dienstag, 6. November 2012

Blogger-Gewinnspiel bei Faszinata

Der Online-Shop Faszinata veranstaltet auf seiner Website ein schönes Blogger-Gewinnspiel.
Jeder der einen Beitrag über das Gewinnspiel auf seinem Blog veröffentlicht, hat die Chance einen Gutschein über 500€ im Online-Shop zu gewinnen. Gleichzeitig erhält jeder Teilnehmer eine kostenlose Glossybox zugeschickt. Alle Infos findet ihr auf folgender Seite.

Ich mache natürlich sehr gerne bei diesem tollen Gewinnspiel mit. Niemals trennen könnte ich mich von einem kleinen goldenen Armband, dass ich vor vielen Jahren von meiner Großmutter geschenkt bekam. Es ist sehr filigran und wirkt zerbrechlich, ich trage es noch heute sehr gerne. Außerdem ist eine schöne Uhr und ein Paar weiße Perlenohrringe für mich ein Muss, nur sehr selten trage ich diese Dinge nicht.

Sollte ich den Gutschein gewinnen, würde ich mir damit diese neue Uhr, dieses schöne Armband und ein ganz individuelles Armband von Pandora gönnen. Falls dann noch etwas übrig bleibt, dürfte sich natürlich meine Mutter auch noch etwas schönes aussuchen.

Ich bin gerade wirklich fasziniert von diesem tollen Online-Shop und kann jedem nur empfehlen dort einmal vorbeizuschauen!

Sonntag, 4. November 2012

Pink Box November 2012

Gestern kam die neue Pink Box für den November bei mir an.


Folgendes befand sich in meiner Box:

Top & Flop #3

Ich bin ja so ein kleines Opfer für Kosmetik von Avon. Heute geht es allerdings einmal nicht um dekorative Kosmetik, sondern um Pflegeprodukte. Genauer gesagt um Nagelpflege.


Vor einiger Zeit erhielt ich diese zwei Produkte als Geschenk und habe eins davon sehr schätzen gelernt, das andere eher weniger.

Donnerstag, 1. November 2012

Kurzreview essence nail art peel off base coat

Als Glitter- und Effektlackliebhaberin konnte ich nicht umhin, den neuen essence nail art peel off base coat zu kaufen und zu testen.
Der Auftrag ist unkompliziert und nach etwa 5-7 Minuten Wartezeit ist der Lack trocken und der eigentliche Nagellack kann darüber lackiert werden.
Alles super doch dann kommt bald die Ernüchterung:


So sieht der Nagellack (aus der aktuellen Twilight LE von essence die 01 Jacob's Protection) nach einer Partynacht aus, wenn man KEINEN Topcoat verwendet.
Also alles andere als schön. Abziehen lässt es sich gut, zwar nicht ganz in einem Stück, aber das macht ja nichts. Jetzt werde ich bald noch testen, wie der peel off base coat sich macht, wenn man einen Topcoat verwendet. Eventuell kann ich mir vorstellen, dass die Haltbarkeit dadurch verbessert wird. Mal abwarten...

 
design by copypastelove and shaybay designs.